Weil wir so viel Freude bei der Aufzucht des A-Wurfes hatten und Wilma eine souveräne Mutterhündin ist, planen wir den B-Wurf für das Frühjahr 2025


Juli 2024

Alle WelpenbesitzerInnen sind fleißig, manche nehmen sogar weite Wege auf sich, nur um in Haltern am See auf dem Hundeplatz an der Welpenstunde teilzunehmen. Und ich freue mich immer besonders (ja die Welpen auch) die Zwerge zu sehen und zu staunen, wie schnell sie jetzt wachsen. Silke mit Alwin fehlt auf dem Foto, sie musste etwas eher heim. 


11. Mai 2024

Alwin sucht noch seinen Lebensplatz. Er ist ein verschmuster und sehr menschenbezogener kleiner Zwerg (eigentlich großer und schwerer Zwerg) . Wenn er die Gelegenheit findet, dann liegt er lieber bei den Menschen als bei seinen Geschwistern. Er ist unser Rückenschläfer, und er kann schnurren wie eine Katze. Alwin hat schöne dunkelblonde Marken (auf dem Foto wegen der Lichtverhältnisse nicht so ersichtlich) und diese sind komplett. Er ist einfach ein ganz süßes Geschöpf. Er kann Anfang Juni umziehen.


2. Mai 2024

Mein Willi-Kind, heute wäre dein 13. Geburtstag gewesen. Ich vermisse dich sehr, aber irgendwie begleitest du mich doch noch jeden Tag. ich spüre dich noch, ich rieche dich noch.


27. April 2024

Die blonde Amia und der schwarzmarkene Alwin suchen noch ihren Lebensplatz


Es gibt viel zu berichten über die 7 Zwerge.

Unter A-Wurf gibt es Wochenberichte ...1. Woche, 2. Woche usw.


15. März 2024

Wir sind jetzt im letzten Drittel der Trächtigkeit. Wilma genießt die Bauchstreicheleinheiten und schläft viel. Der Bauch wächst nun rasant. Wir haben inzwischen nette Menschen kennengelernt, die nun sehnsüchtig auf ihren Welpen warten. Ich werde euch nun unter A-Wurf weiter auf dem Laufenden halten.


26. Februar 2024

Freud und Leid liegen dicht beieinander. Es tut noch so furchtbar weh, dass es mir manchmal den Magen umdreht, dass ich meine Nase nicht mehr in Willis Fell stecken kann, Aber es entsteht neues Leben. Wir waren heute mit Wilma beim Ultraschall..... und Wilma ist tragend. Die Freude ist groß und jetzt gibt es viel vorzubereiten, zu Ostern ist es dann soweit. 


2. Februar 2024

Seelenhunde hat sie jemand genannt.....

jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben...

jene Hunde, die wie Schatten waren....

wie die Luft zum Atmen...

jene Hunde, die uns ohne Worte verstanden....

 

Ich vermisse meinen Willi, man kann den Schmerz nicht in Worte fassen. Mir bleibt nur

dankbar zu sein für fast 13 wunderschöne Jahre, die mein Leben bereichert haben. 


29. Januar 2024

Heute wurde Wilma ganz souverän von Leto von der Pallaswiese gedeckt. Wir freuen uns sehr und bedanken uns für die Gastfreundschaft und bei Barbara, dass sie uns Linus vom Pirloer Hof als 2. Deckrüden bereitgehalten hat. Die nächste spannende Etappe ist der Ultraschalltermin Ende Februar.


17. Januar 2024

Wilma ist endlich läufig. 


29. Oktober 2023

Der Deckschein ist da. Wir freuen uns sehr, dass die Auserwählten von der Zuchtleitung genehmigt sind. Unter Zucht A-Wurf gibt es eine Vorstellung.


11. Oktober 2023

Auch den 2. Deckrüden haben wir kennengelernt und schöne Stunden verbracht. Sobald der Deckschein da ist, werde ich sie hier vorstellen.


4. 10.2023

Wilma ist Blutspenderin. Nach einem dringenden Aufruf zur Blutspende hat Wilma ganz souverän einer Labradorhündin das Leben gerettet. Ohne diese Blutspende hätte die Hündin nicht operiert werden können. Die Besitzer haben sich unendlich dankbar gezeigt. Alles Gute süße Amy....



30.09.2023

Schön war`s.....wir hatten Colonia-Treffen. Mit Spiel, Spaß und lecker Essen haben wir einen schönen Tag mit den Züchtern und Wilmas Geschwistern verbracht. Alle Geschwister sind ganz tolle, souveräne und gechillte Hovawarte. 



08.09.2023

Wir hatten Kennenlern-Besuch: Mr. Right hat sich Wilma vorgestellt. Ein wunderschöner Rüde mit einem tollen Charakter. Wenn wir auch den 2. Deckrüden kennengelernt haben, der Deckschein genehmigt ist, werde ich sie hier vorstellen. 


26.09.2021 in Wesel

Wilma wird Landesjugendsiegerin RZV, der Landesgruppe NRW

 

Ein Jahr alte blonde Hündin, mittlerer Typ mit ausdrucksvollem Kopf und dunkelbraunen Augen, komplettes Scherengebiss, dunkles Pigment mit Wechselnase, Behänge, Rücken und Rute i.O., korrekte Winkelungen, sehr gute Fellstruktur (stellenweise etwas knappe Haarlänge) die Blondfärbung ist insgesamt noch recht hell, zeigt aber schon korrekte Aufhellungen, flüssiges Gangwerk in der Kreisbewegung, freundliches und sicheres Wesen im Ring.



26. September 2020

 

Ein ganz besonderer Tag. Wir haben unsere kleine Wilma vom Züchter abgeholt. Es gab viele Tränen. Wolfgang und Antje weinten Abschiedstränen, wir Freudentränen. Irgendwie fühlte es sich so an wie damals, als ich mit meinen Kindern aus der Entbindungsstation entlassen wurde.